Download PDF by : Asia-Küche: Aromatisch, vielseitig & frisch

Read Online or Download Asia-Küche: Aromatisch, vielseitig & frisch PDF

Best german_3 books

Download e-book for iPad: Die Rechnungsgestaltung als innovatives Marketing-Instrument by Andreas Aholt

Durch eine bewusste Gestaltung kann die Rechnung als innovatives Marketing-Instrument dienen, um betriebswirtschaftliche Ziele wie eine Steigerung der Kundenloyalität oder eine Reduktion des Beschwerdeaufkommens zu erreichen. Andreas Aholt ermittelt konkrete Gestaltungsoptionen und überprüft deren Wirksamkeit.

Download PDF by Tina Simone Placzek, Prof. Dr. Wolfgang Stölzle: Optimal Shelf Availability : Analyse und Gestaltung

Initial; initial; Einleitung; Einleitung; offer Chain administration als Ausgangspunkt für optimum Shelf Availability; provide Chain administration als Ausgangspunkt für optimum Shelf Availability; optimum Shelf Availability in Konsumgüter-Supply Chains -- Einsatzfeld integrativer Logistikkonzepte; optimum Shelf Availability in Konsumgüter-Supply Chains -- Einsatzfeld integrativer Logistikkonzepte; Ausgestaltung integrativer Logistikkonzepte im Rahmen von optimum Shelf Availability; Ausgestaltung integrativer Logistikkonzepte im Rahmen von optimum Shelf Availability

Extra info for Asia-Küche: Aromatisch, vielseitig & frisch

Sample text

3 Brühe und Zucker zugeben, alles mit Sojasauce abschmecken. Den Wok abdecken und den Pak Choi etwa 2 Minuten bissfest kochen lassen. Mit Sesamöl beträufelt servieren. Kalte Nudeln mit Sesampaste Für 4 Portionen 400 g getrocknete Eiernudeln Salz 4 El Sesamöl 4 Frühlingszwiebeln 3 Knoblauchzehen 3 cm Ingwerwurzel 2 Tl Sichuan-Pfefferkörner 3 El Sesampaste 2 Tl Chili-Bohnen-Sauce 3 El weißer Reisessig oder Apfelessig 2 El Orangensaft 2 El helle Sojasauce 3 Tl dunkle Sojasauce 1/2 Tl frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 Tl Zucker 1 El Erdnussöl Zubereitungszeit: ca.

4 Vor dem Verzehr die Pfannkuchen auf einen Teller geben und 10 Minuten über kochendem Wasser dämpfen. Gebratener Pak Choi mit Sojasauce Für 4 Portionen 400 g Pak Choi 2 Knoblauchzehen 1 cm Ingwerwurzel 2 El Erdnussöl 3 El Hühnerbrühe 1 Tl Zucker 1 El helle Sojasauce 1 Tl dunkles Sesamöl Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Pro Portion ca. 105 kcal/440 kJ 4 g E, 8 g F, 5 g KH 1 Den Pak Choi putzen, waschen, trocken tupfen und in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein hacken.

Den Sichuanpfeffer in einem Wok ohne Fett so lange rösten, bis er anfängt zu duften. Dann abkühlen lassen und im Mörser fein zermalmen. 2 Einen Wok stark erhitzen, dann das Erdnussöl zusammen mit der Gelbe-Bohnen-Sauce hineingeben und unter Rühren 30 Sekunden braten. Dann die Sojasauce mit dem Salz hineinrühren und etwa 1 Minute weiterbraten. Das Chilipulver dazugeben, dann alles mit Hühnerbrühe ablöschen und den Tofu hineinlegen. Alles nochmals 3 Minuten köcheln lassen. 3 Die Kartoffelstärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, zusammen mit dem Knoblauch zum Tofu geben, 1 Minute köcheln und mit dem Sichuanpfeffer bestreut servieren.

Download PDF sample

Rated 4.08 of 5 – based on 13 votes