Get Betriebswirtschaftliche Führungslehre Grundlagen — PDF

By Edmund Heinen (auth.), Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Edmund Heinen (eds.)

Zielgruppe
Studenten Wissenschaftler Führungskräfte

Show description

Read Online or Download Betriebswirtschaftliche Führungslehre Grundlagen — Strategien — Modelle: Ein entscheidungsorientierter Ansatz PDF

Best german_3 books

Die Rechnungsgestaltung als innovatives Marketing-Instrument by Andreas Aholt PDF

Durch eine bewusste Gestaltung kann die Rechnung als innovatives Marketing-Instrument dienen, um betriebswirtschaftliche Ziele wie eine Steigerung der Kundenloyalität oder eine Reduktion des Beschwerdeaufkommens zu erreichen. Andreas Aholt ermittelt konkrete Gestaltungsoptionen und überprüft deren Wirksamkeit.

Download e-book for iPad: Optimal Shelf Availability : Analyse und Gestaltung by Tina Simone Placzek, Prof. Dr. Wolfgang Stölzle

Initial; initial; Einleitung; Einleitung; offer Chain administration als Ausgangspunkt für optimum Shelf Availability; provide Chain administration als Ausgangspunkt für optimum Shelf Availability; optimum Shelf Availability in Konsumgüter-Supply Chains -- Einsatzfeld integrativer Logistikkonzepte; optimum Shelf Availability in Konsumgüter-Supply Chains -- Einsatzfeld integrativer Logistikkonzepte; Ausgestaltung integrativer Logistikkonzepte im Rahmen von optimum Shelf Availability; Ausgestaltung integrativer Logistikkonzepte im Rahmen von optimum Shelf Availability

Additional info for Betriebswirtschaftliche Führungslehre Grundlagen — Strategien — Modelle: Ein entscheidungsorientierter Ansatz

Sample text

Der Losungssuche fUr mogliche zuklinftige Probleme. t sich mit der Entwicklung von strategischen Zielen und Strategien. Diese konnen sich sowohl auf die Verbindungen einer Betriebswirtschaft mit ihrer Umwelt (insbesondere auf Produkt/Markt-Kombinationen) als auch auf die internen Gegebenheiten (z. B. Fahigkeit der Organisationsmitglieder, Informationssysterne, Forschungs- und Entwicklungsaktivitaten) beziehen. Aufgabe der strategischen Planung ist die Sicherstellung von Mitteln, die die Erreichung der Oberziele der Betriebswirtschaft auch angesichts sich andernder Umweltbedingungen gewahrleisten.

64 64 64 64 67 78 78 81 86 86 86 94 103 106 117 117 123 129 129 130 131 Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136 A. Zielorientiemng der Fiihrung durch strategische Planung I. Fiihmng und strategische Planung Der in Teil I gewiihlte Fiihrungsbegriff ist bewuJl,t nicht an bestimmte Inhalte der Verhaltensbeeinflussung gekniipft. Jeder Beeinflussungsversuch, der eine vom Beeinflussenden bezweckte Verhaltensweise bewirkt, wird als Fiihrung bezeichnet.

Grundsatzlich ware es hier wiinschenswert, samtliche gesellschaftlichen Interessen gleieherma~en in Gestaltungsempfehlungen zu beriicksichtigen. Der an sich unbefriedigende, aber nicht zu and ernde Zustand la~t sich durch die Beachtung der beiden Prinzipien Durchsichtigkeit (Transparenz) und Verstandnisbereitschaft (Toleranz) mildern. Prinzip der Durchsichtigkeit Nach dem Prinzip der Durchsichtigkeit ist zu fordern, da~ der Forscher aile einflie~en­ den Wertungen in seinem Aussagenzusammenhang deutlich ausweist und damit Scheinobjektivitliten vermeidet.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 12 votes