Computergestützte Angebotssysteme in der persönlichen - download pdf or read online

By Frank Brandt

Erfolgreiches Agieren eines Anbieters von komplexen Produkten am Markt setzt die effiziente info der Nachfrager über das Leistungsspektrum voraus. Moderne computergestützte Angebotssysteme an der Schnittstelle zum Kunden sind damit entscheidender Wettbewerbsfaktor. Frank Brandt analysiert aus der Sicht des advertising die Vorteile computergestützter Angebotssysteme in der persönlichen Verkaufsberatung von Konsum- und Investitionsgütern. Der Autor weist anhand empirischer Untersuchungen erhebliche Verbesserungen der Beratungsqualität und confident Rückkopplungen mit anderen Unternehmensbereichen nach.

Show description

Get Brennpunkt Kundenwert: Mit dem Customer Equity PDF

By Wolfhart Smidt, Sieghard H. Marzian (auth.)

Wissen Sie, wie viel Sie an Ihren Kunden verdienen? Kennen Sie das Umsatz- und Ergbnispotenzial Ihrer Geschäftsbeziehungen? Steuern Sie Ihre Vertriebsressourcen nach der Profitabilität der Abnehmer? Ermitteln Sie, welchen Nutzen Sie Ihren Kunden stiften? Bei solchen Fragen zucken die meisten Geschäftsführer und Vertriebsleiter mit den Schultern. Ihr Bild vom Kunden ist häufig ebenso verschwommen wie irrational. Rhetorische Kniefälle ("Customer first!") ersetzen fundiertes Wissen und nüchterne Analysen. Sieghard H. Marzian und Wolfhart Smidt weisen in ihrem neuen Buch den Weg vom Kundenmythos zum Kundenwert. Mit Hilfe des shopper Equity-Modells, das die beiden Unternehmer hier erstmals erläutern, werden Investitionen in Kunden und Märkte abgesichert und ausgeschöpft.

Show description

Marketing-Mix-Strategien in umweltfreundlich-differenzierten by Heiko Kay Xander (auth.) PDF

By Heiko Kay Xander (auth.)

Die Markteinführung neuer Produkte in bereits bestehende Märkte stellt für Unternehmen ein komplexes und von vielen Einflussfaktoren determiniertes Entscheidungsproblem dar. Insbesondere Hersteller umweltfreundlicher Produkte sind angesichts der etablierten Konkurrenz mit zahlreichen Widerständen und Markteintrittsbarrieren konfrontiert, deren Überwindung einen verstärkten Marketingeinsatz erfordert.

Heiko Kay Xander analysiert, in welchen Marktsituationen neu eingeführte umweltorientierte Produkte sich gegen herkömmliche Konkurrenzangebote durchsetzen bzw. warum sie scheitern. Sein Modell bildet die Umweltrelevanz im Unternehmensverhalten durch eine übergreifende Sichtweise der Unternehmensentscheidungen bei der Einführung neuer Produkte ab und berücksichtigt nicht nur die reine Marktphase, sondern auch alle vor- und nachgelagerten Phasen im Lebenszyklus einer Innovation. In einer Simulation untersucht er, wie mit Hilfe eines evolutionären Suchalgorithmus optimale Preis-, Werbe- und Produktstrategien für die konkurrierenden Unternehmen abgeleitet und die Ergebnisse für die weitergehende Strategieplanung im eigenen Unternehmen genutzt werden können.

Show description

Kalkulieren im Ingenieurbau: Strategie – Kalkulation – by Dieter Jacob, Constanze Stuhr, Christoph Winter (auth.), PDF

By Dieter Jacob, Constanze Stuhr, Christoph Winter (auth.), Dieter Jacob, Constanze Stuhr, Christoph Winter (eds.)

Die Autoren erklären in diesem Praxisbuch anschaulich die strategisch möglichen Ausrichtungen eines Unternehmens und deren Verknüpfung zur Kalkulation. Den Kern des Buches bildet die Kalkulation in den wichtigsten Bausparten (u. a. Hochbau, Straßenbau, Brücken- und Tunnelbau). Besonderheiten der Kalkulation im Auslandsbau, bei Argen, bei der Risikobewertung sowie erweiterten Bauvertragsformen wie Funktionsbau- und GMP-Verträge und Lebenszykluskosten (z. B. bei PPP) runden die Darstellung ab. Typische Kalkulationssoftware wird ebenfalls erläutert. Nach erfolgreicher Auftragserteilung geht es dann um das projekt- und unternehmensbezogene Controlling.

Show description

Read e-book online Aufbruch im Mittelstand: Mehr Marktanteile durch PDF

By Norbert Hans (auth.)

Kleine und mittelst?ndische Unternehmer m?ssen sich auf das operative Gesch?ft konzentrieren und haben wenig Zeit f?r Visionen. Als erfahrener Unternehmensberater und Managementtrainer st??t Norbert Hans in diese L?cke und pr?sentiert Werkzeuge der Strategiefindung und -umsetzung auf solidem methodischen Fundament.
Ein "Advocatus Diaboli", der die Methoden immer wieder "gegenliest", und Martin Meister als fiktiver Inhaber eines Fleischerfachgesch?ftes, der nach der "richtigen" Strategie zu mehr Wettbewerbsvorteilen sucht, treten mit dem Leser in einen "virtuellen Dialog". Sie unterst?tzen den Leser, seine eigene unternehmerische Ausrichtung in Firma, Gesch?ftsfeld oder Abteilung zu finden.
Zu Beginn jedes Kapitels findet sich eine kurze ?bersicht zum Kapitelinhalt. Am Ende steht jeweils ein Fazit. Ein einzigartiger Leitfaden f?r die Gewinner von morgen.

Dr. Norbert Hans ist Gr?nder und Gesch?ftsf?hrer des MSH-Instituts (Management Strategien Hans) in Beckum. Seit ?ber 20 Jahren ist er als coach und Berater t?tig.

Show description

Read e-book online Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische PDF

By Prof. Dr. Ludwig Berekoven, Prof. Dr. Werner Eckert, Dr. Peter Ellenrieder (auth.)

Das Lehrbuch von Ludwig Berekoven, Werner Eckert und Peter Ellenrieder ist aufgrund seiner geschlossenen, ?bersichtlichen und leicht verst?ndlichen Darstellungsweise das Standardwerk der Marktforschung. Grundlagen, Methoden und Instrumente sowie Anwendungen der Marktforschung werden didaktisch geschickt beschrieben.
Insbesondere der angewandten Marktforschung wird bewusst breiter Raum einger?umt. Anhand einer Fallstudie wird die praktische Umsetzung, beginnend mit der Produktidee ?ber die Produktentwicklung bis hin zur Produkteinf?hrung, illustriert.
In der nine. Auflage wurden aktuelle Entwicklungen aus Wissenschaft und Praxis in die einzelnen Kapitel integriert.

Prof. Dr. Ludwig Berekoven struggle Inhaber des Lehrstuhls f?r advertising, Internationales advertising und Handel an der Universit?t Erlangen-N?rnberg.
Prof. Dr. Werner Eckert ist Professor f?r Betriebswirtschaftslehre, Au?enwirtschaft und Marktforschung, an der Fachhochschule Regensburg.
Dr. Peter Ellenrieder ist Inhaber eines mittelst?ndischen Unternehmens.

Show description

Download PDF by Univ.-Prof. Dr.-Ing. Conrad Boley (auth.), Univ.-Prof.: Handbuch Geotechnik: Grundlagen – Anwendungen –

By Univ.-Prof. Dr.-Ing. Conrad Boley (auth.), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Conrad Boley (eds.)

Wie werden Böden klassifiziert? Wie kommt guy zu einer Bettungsziffer? Welche Lastfälle sind im Deichbau maßgebend? Auf was once ist bei der Ausschreibung einer Bohrpfahlgründung zu achten?

Das Handbuch Geotechnik ist das Nachschlagewerk aus der Baupraxis für die tägliche Arbeit. Umfangreiche Informationen werden für die Anwendung strukturiert aufbereitet, hierbei werden auch Erfahrungswerte vermittelt. Grundlagen werden übersichtlich erläutert, die bodenmechanischen Hintergründe werden dabei streng beachtet. Materialmodelle werden so dargestellt, dass die Ermittlung ihrer Parameter aus Laborversuchen nachvollzogen werden kann. Die konzeptionelle Ausrichtung ist anwendungsorientiert, das Werk vermittelt das Fachwissen von Geotechnik-Ingenieuren für Ausbildung und Praxis.

Show description

Download PDF by Arndt Brandenberg: Anreizsysteme zur Unternehmenssteuerung:

By Arndt Brandenberg

Zur Steigerung der Mitarbeiterleistung und -motivation setzen Unternehmen immer häufiger variable, leistungsabhängige Anreiz- und Vergütungssysteme ein. Dies bringt jedoch oft damaging, kontraproduktive Begleiterscheinungen mit sich.

Arndt Brandenberg untersucht aus motivations- und volitionstheoretischer Perspektive, ob und wie eine variable und leistungsabhängige Vergütung in der Praxis eingeführt werden soll. Er identifiziert die außerhalb der handelnden individual liegenden Kontingenzfaktoren und erarbeitet Ansätze zu ihrer Vermeidung. Besonderer Wert wird dabei auf das vom Autor als Kommunikationsinstrument entwickelte Zielaufklärungsgespräch gelegt. Abschließend werden die Implikationen für den optimalen Umgang mit Anreiz- und Vergütungssystemen aufgezeigt.

Show description

Download PDF by Dr. Jürgen Fleig (auth.): Umweltschutz in der schlanken Produktion: Analyse der

By Dr. Jürgen Fleig (auth.)

Dieses Buch thematisiert die Zusammenhänge zwischen schlanker Produktion und Umweltschutz. Bislang wurde dabei vor allem auf die Chancen durch Vermeidung von Verschwendung oder bessere Qualität, aber auch auf die Risiken durch das Just-in-time-Prinzip hingewiesen. Wie diese Arbeit aber zeigt, gehen die Effekte auf die natürliche Umwelt weit darüber hinaus. Am Beispiel von drei Unternehmen wird aufgezeigt, wo sich Ansatzpunkte ergeben, um Chancen zu nutzen und Risiken zu begrenzen. Das Buch arbeitet heraus, welche Gestaltungspotentiale zur Vermeidung von Umweltbelastungen sich im Bereich der Produktentwicklung und durch das Engagement der Mitarbeiter im Prozeß der kontinuierlichen Verbesserung ausschöpfen lassen.

Show description