Das Datenerhebungsdilemma in der empirischen by Tim A. Voigt PDF

By Tim A. Voigt

Grundsätzlich besteht ein problem der Datenerhebung in der empirischen Strategieforschung: Warum sollten sich Unternehmen als zentrale Untersuchungseinheit gegenüber der Wissenschaft auskunftsfreudig zeigen, wenn mit der Offenlegung der Wettbewerbsvorteile bzw. der dahinter liegenden Wettbewerbsstrategie die zukünftigen Erfolgspotenziale faktisch oder in der Wahrnehmung der betroffenen Personen als gefährdet angesehen werden müssen? Tim A. Voigt präsentiert auf der Grundlage einer theoriegeleiteten und methodischen Auseinandersetzung mit diesem Thema den aktuellen Stand der Strategieforschung im Rahmen einer empirischen Untersuchung des Strategic administration Journals (N = 1348) sowie einen eigenständigen Erhebungsansatz auf foundation der Medienresonanzanalyse zur Identifizierung von Wettbewerbsstrategien.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften und der empirischen Sozialforschung, der Wettbewerbspolitik sowie an PraktikerInnen im Bereich aggressive Intelligence und Konkurrentenanalyse.

Show description

Read or Download Das Datenerhebungsdilemma in der empirischen Strategieforschung: Methodendiskussion und Handlungsempfehlungen am Beispiel der Lebensmittelindustrie PDF

Similar german_14 books

New PDF release: Intuition und Innovationen: Bedeutung für das

Bei Entscheidungen uber die erstmalige wirtschaftliche Anwendung von Erfindungen, additionally vor dem Ubergang aus der Inventionsphase in die Inno vationsphase technischer Fortschritte, setzt das dafur verantwortliche Ma nagement sein gesamtes techno-okonomisches Fachwissen ein. Aber das allein genugt offenbar nicht, denn erfolgreiche Unternehmer und Fuhrungs krafte sagen immer wieder selbst, dass sie die Erfolgsaussichten von Erfin dungen weitgehend intuitiv beurteilen und dabei - wie inzwischen erwiesen - das richtige Gespur fur den okonomischen Nutzen von technischen Neue rungen oder ganz einfach Gluck gehabt haben.

Read e-book online Projektive Geometrie der Ebene Unter Benutzung der PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online erfasst, verfolgt, vernichtet./registered, persecuted, PDF

Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck entwickelt die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in Kooperation mit den Stiftungen Denkmal für die ermordeten Juden Europas und Topographie des Terrors eine Wanderausstellung, die jene Opfer ins Zentrum rückt, die lange am Rande des öffentlichen Interesses und Gedenkens standen.

Extra resources for Das Datenerhebungsdilemma in der empirischen Strategieforschung: Methodendiskussion und Handlungsempfehlungen am Beispiel der Lebensmittelindustrie

Example text

Im Visier und selbst wenn die tatsächliche Unternehmensstrategie eine vollständige Zielkongruenz mit der Erhöhung des Kundennutzens beinhaltet, würde ihre Veröffentlichung doch wichtige Informationen an tatsächliche und potentielle Konkurrenten liefern. Insofern erscheint die Geheimhaltung des strategischen Handlungsplans ein ökonomisch-rationales Erfordernis zu sein. Es kommt erschwerend hinzu, dass die momentan verfolgte Unternehmensstrategie nicht mit der kommunizierten Unternehmensstrategie übereinstimmten muss, die aber wiederum für einen externen Beobachter wesentlich einfacher zu beobachten ist.

Analog zu dieser Überlegung beginnt auch die theoretische Auseinandersetzung dieser Arbeit mit der ersten Welle der Industrial Organizations (Tirole, 2007, S. ), welche im Rahmen der Klassischen oder Traditionellen Industrieökonomik im Wesentlichen durch das StructureConduct-Perfomance-Paradigma geprägt war. 1 Das SCP-Paradigma als universeller Bezugsrahmen Den zentralen Bezugsrahmen der Klassischen Industrieökonomik, sowohl in theoretischer wie auch insbesondere zu Beginn sehr viel stärker empirischer Hinsicht, bildet das Structure-Conduct-Performance-Paradigma (SCP).

Es entsteht hierbei eine zirkuläre Aktions-Reaktions-Verbundenheit, da die Handlungen der strategischen Akteure sich untereinander beeinflussen. Das ist aber nur möglich, wenn sich die Akteure bis zu einem gewissen Grad gegenseitig beobachten können. 11 Prägend für die Strategieauffassung der Business Policy ist die Definition von Learned, Christensen et al. (1969, S. ” Der Fokus verschiebt sich im Vergleich zu den Begriffskonstrukten „Corporate Strategy“ und „Competitive Strategy“ in die Richtung der grundsätzlichen Unternehmensentscheidungen und hierauf aufbauend auf die Ausrichtung der zukünftigen Unternehmensaktivitäten.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 11 votes