Download e-book for kindle: Der Supergau als Anlageobjekt?: Rechtliche und by Thorsten Koletschka

By Thorsten Koletschka

Nuklearschäden zählen zu den industriellen Großschäden. Treten - trotz geringer Wahrscheinlichkeit - solche Schäden unvorhersehbaren Ausmaßes ein, kann das process von Versicherung und Rückversicherung leicht überfordert sein. Lässt sich in derartigen Fällen das Versicherungsrisiko zur Ausweitung der Haftungsmasse auf den Kapitalmarkt übertragen?

Thorsten Koletschka überträgt das in den 1990er Jahren in den united states entwickelte Securitization-Modell auf das beim Betreiben einer Kernkraftanlage auftretende nukleare Risiko. Ausgangsbasis ist, dass auf einem Wettbewerbsmarkt die Reaktorbetreiber um traditionelle und replacement Haftpflicht-Versicherungspolicen konkurrieren - letztere in shape von Finanzinstrumenten, die das nukleare Risiko einer Kernkraftanlage auf eine Vielzahl von Kapitalmarktanlegern verteilen. Der Autor stellt die auf dem US-amerikanischen (Rück-)Versicherungsmarkt für Naturkatastrophen eingesetzten Finanzinstrumente vor und analysiert sie. Aufbauend darauf entwickelt er ein Modell für die bundesdeutsche Atomhaftung. Die abschließend kritische Würdigung des Modells zeigt jedoch auf, warum die entwickelten Finanzinstrumente keine alternativen Haftungsform für Nuklearschäden darstellen. Die Reformansätze lassen sich allerdings auf andere Versicherungsrisiken übertragen.

Show description

Read Online or Download Der Supergau als Anlageobjekt?: Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte der Versicherung von Großschadensrisiken durch Finanzinstrumente PDF

Similar german_6 books

Download e-book for iPad: Clever manipulieren: Die Kunst, sich geschickt und by Erich Brendl

Manipulative Kompetenz schützt vor schädigender Gutgläubigkeit und erhöht Ihren Handlungsradius, indem Sie cause und Verhaltensmechanismen anderer nutzen. Dieser Leitfaden liefert das information dafür. Die 2. Auflage berücksichtigt die jüngsten Entwicklungen professionellen Manipulierens. Eine originelle, provokante und aufschlussreiche Lektüre.

Arndt Brandenberg's Anreizsysteme zur Unternehmenssteuerung: PDF

Zur Steigerung der Mitarbeiterleistung und -motivation setzen Unternehmen immer häufiger variable, leistungsabhängige Anreiz- und Vergütungssysteme ein. Dies bringt jedoch oft detrimental, kontraproduktive Begleiterscheinungen mit sich. Arndt Brandenberg untersucht aus motivations- und volitionstheoretischer Perspektive, ob und wie eine variable und leistungsabhängige Vergütung in der Praxis eingeführt werden soll.

Download e-book for iPad: Gewinn- und Kapitalbeteiligung: Eine mikro- und by Professor Dr. Heinz-J. Bontrup, Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH)

Gewinn- und Kapitalbeteiligungsmodelle spielen in der Wirtschaftspraxis eine immer größere Rolle. Bontrup/Springob stellen diese Partizipationsformen vor und analysieren detailliert deren einzel- und gesamtwirtschaftliche Auswirkungen. Dazu gehört auch der Einfluss von Gewinnbeteiligungsmodellen auf Wachstums- und Beschäftigungsprozesse.

Empirische Controllingforschung: Begründung — Beispiele — - download pdf or read online

Trotz seiner weiten Verbreitung in der Praxis und der hohen Anzahl an Lehrstühlen und Professuren hat sich das Controlling in der Theorie noch nicht etablieren können und befindet sich erst auf dem Weg zu einer akademischen betriebswirtschaftlichen Disziplin. Der vorliegende Sammelband soll einen kleinen Teil zu diesem Weg beitragen.

Additional resources for Der Supergau als Anlageobjekt?: Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte der Versicherung von Großschadensrisiken durch Finanzinstrumente

Example text

Report to Congress (1998), S. 79. Vgl. Pelzer (1999), S. 332 (334). Juristische Grundlagen 25 Fletcher aus dem Jahre 1868 87 entwickelt. a. auch die Nukleargefahr. 88 Die Anwendung als solche ist gesetzlich jedoch nicht vorgeschrieben. Der Price-Anderson Act statuiert in Sektion 170 (n) lediglich, dass dem Kernanlagenbetreiber ausschlieBlich im Faile eines sogenann- ten ,,auBergewohnlichen nuklearen Ereignisses" ("extraordinary nuclear occurence" =ENO)89 jegliche Exkulpationsmoglichkeit versagt wird.

BT-Drucksache 13/4762, S. 1): Infolge zweier Explosionen verdampften 50 Tonnen Brennstoff aus der aktiven Zone, was in der Langzeitwirkung allein der Radioaktivitiit von zwtilf Hiroshima-Bomben entspricht. Oartiber hinaus wurden weitere 70 Tonnen Brennstoff freigesetzt und 700 Tonnen Reaktorgraphit zerstarl, so dass insgesamt tiber die Luft Radioaktivitiit in einer Menge freigesetzt wurde, die rund 150rna1 starker war als bei den Atombombenabwiirfen von 1945. Allein in der Bundesrepublik Deutschland wurden bis 1995 Ausgleichszahlungen durch Bund und Lander in Htihe von insgesamt rund 452 Mio.

Oberhalb dieses Betrages tritt nach dem beibehaltenen Prinzip der unbegrenzten Betreiberhaftung aberrnals die Eigenhaftung der Kernanlageninhaber in Kraft. Die in § 14 AtG festgelegte Garantie der Deckungsvorsorge wurde des Weiteren gemliB § 14 Abs. 2 AtG n. F. so geiindert, dass neben dem Abschluss einer Haftpflichtversicherung nun nicht mehr die Alternative einer Freistellungs- oder Gewiihrleistungsverpflichtung eines Dritten tritt, sondern dem Kernanlagenbetreibern stattdessen die Moglichkeit der Erbringung einer "sonstigen finanziellen Sicherheit" eroffnet wird.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 9 votes